17. August 2023

Algen im Swim Spa? So vermeiden Sie sie und gehen richtig dagegen vor

Plötzlich färbt sich das Wasser im Swim Spa grünlich und trüb? Dann haben Sie wahrscheinlich einen Algenbefall. Keine Sorge: Dieses Problem bekommen Sie mit ein wenig Hintergrundwissen gut in den Griff. Warten Sie jetzt aber nicht zu lange, sondern handeln sie möglichst schnell! In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Algen im Swim Spa wieder loswerden und wie Sie in Zukunft verhindern, dass diese sich ausbreiten können. 

So gehen Sie bei Algen im Swim Spa vor

Wenn sich das Wasser in Ihrem Swim Spa grünlich färbt, sollten Sie schnell reagieren. So gehen Sie vor: 

  • Prüfen und korrigieren Sie die Wasserqualität! Vor allem der pH-Wert und der Chlorgehalt sollten stimmen. Geben Sie die entsprechenden ausgleichenden Mittel hinzu und prüfen Sie in Abständen von einigen Stunden, ob die Werte wieder passen! 

  • Jetzt reinigen Sie den Swim Spa mit einer Poolbürste grob vor! Die Algen legen sich nämlich als schmieriger Film auf den Boden und die Wände und sollten von dort entfernt werden. Größere Ansammlungen können Sie mit einem Kescher oder einem Poolsauger aus dem Wasser nehmen. 

  • Der nächste sinnvolle Schritt ist eine Stoßchlorung. Durch die erhöhte Menge an Chlor sterben die meisten Algen und natürlich auch Bakterien und Viren ab. Die benötigte Menge ist je nach Produkt und Poolgröße unterschiedlich. Wenn Sie unsicher sind, wenden Sie sich gerne an einen Armstark-Fachberater in Ihrer Nähe

  • Bleibt das Wasser auch nach der Stoßchlorung noch grün, geben Sie zusätzlich ein Algizid ins Wasser!  

  • Anschließend müssen Sie noch die Filteranlage reinigen, damit sich auch dort keine Algen mehr befinden. 

  • Testen Sie noch ein weiteres Mal den pH-Wert und die übrigen Wasserwerte! Wenn alles wieder im Normbereich ist, können Sie Ihr Swim Spa wieder benutzen.

Algen im Swim Spa vermeiden

Damit es in Zukunft gar nicht mehr zu einem Algenbefall in Ihrem Swim Spa kommt, sollten Sie diese Tipps beherzigen: 

  • Nutzen Sie Ihren Pool nicht in Badekleidung, die Sie vorher im Meer oder im See getragen haben! Sonst können Sie winzige Algenbestandteile in Ihr Swim Spa einbringen, die sich dann vermehren.  

  • Generell sollten Sie darauf achten, dass alles, was in den Pool gelangt, gereinigt und eventuell sogar desinfiziert ist. 

  • Nehmen Sie die Poolpflege ernst und testen Sie regelmäßig den pH-Wert! Mit nur wenigen Minuten Aufwand sichern Sie die langfristige Wasserqualität. 

  • Decken Sie Ihr Swim Spa ab, wenn Sie es gerade nicht benutzen! Auch über Regenfälle und direkte Sonneneinstrahlung können nämlich Algen in den Pool gelangen oder sich leichter vermehren. 

  • Geben Sie regelmäßig Mittel zur Algenverhütung ins Wasser!

Fazit:

Ein Algenbefall kann in Pools vorkommen, ist aber kein Malheur. Auch im Swim Spa kann es passieren, dass sich das Wasser plötzlich grünlich färbt. Reagieren Sie dann zügig und gehen Sie nach den oben genannten Schritten vor, um den Pool schnell wieder sauber zu bekommen! Während des Algenbefalls und der anschließenden Reinigung sollten Sie Ihren Swim Spa nicht benutzen. Die meisten Algen sind zwar nicht direkt gesundheitsschädlich, aber sie bieten einen optimalen Nährboden für andere Mikroorganismen wie Bakterien oder Viren. Mit unseren Tipps ist Ihr Wasser im Swim Spa schnell wieder kristallklar.

Wir beraten Sie gerne persönlich!Individuelle Beratung

Wir beantworten sehr gerne alle Ihre Fragen. Rufen Sie uns einfach an!

Zentrale-Telefon:  +49 (0) 8532 9257 - 0
Tech. Kundendienst:  +49 (0) 8532 9257 - 13

Zentrale – E-Mail:  info@armstark.de
Tech. Kundendienst – E-Mail:  kundendienst@armstark.de

FAQ

Häufige Fragen zum Thema Algen im Swim Spa

Wie kommt es zu Algen im Swim Spa?

Algen im Swim Spa können durch Verunreinigungen oder mangelnde Wasserpflege entstehen. Auch hohe Temperaturen tragen dazu bei.

Sind Algen im Swim Spa gefährlich?

Die meisten Algenarten sind nicht gesundheitsschädigend. Sie bieten aber einen Nährboden für Bakterien und Viren.

Wie werde ich Algen im Swim Spa los?

Die wichtigsten Schritte, um Algen im Swim Spa loszuwerden, sind: Korrektur des pH-Wertes, manuelle Reinigung, Stoßchlorung und Filterreinigung.

Woran erkenne ich Algen im Swim Spa?

Sie erkennen einen Algenbefall im Swim Spa an der Grünfärbung des Wassers. Unter Umständen bilden sich auch schmierige Beläge.

Muss ich bei Algen im Swim Spa das Wasser austauschen?

Sind Algen im Pool, ist in den meisten Fällen ein Wasserwechsel nicht nötig. Sie sollten aber so schnell wie möglich reagieren, weil sich Algen schnell vermehren.

Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Zentrale

Benötigen Sie eine Beratung oder haben Sie konkrete Fragen zu unseren Produkten? Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Tel +49 (0) 8532 9257-0
Mail info@armstark.de

Mo-Fr 08:00 - 17:00 Uhr

Kundendienst

Sie wünschen die Hilfe unseres Kundendienstes? Unser Service-Team führt gerne eine fachgerechte Überprüfung oder Wartung durch. Kontaktieren Sie uns!

Tel +49 (0) 8532 9257-13
Rückruf-Service

Mail kundendienst@armstark.de

Mo-Fr 08:00 - 17:00 Uhr

1
2
3

Bitte füllen Sie alle nicht-optionalen Felder aus!

Ihr kostenloser Katalog

Jetzt Preisliste sowie aktuelle Angebote kostenlos anfordern.

Katalog auswählen:
Anrede
Vorname
Nachname
Straße
Hausnr.
PLZ
Ort
Telefon
E-Mail

Sicherheit und Vertrauen

Das Prüfsiegel garantiert, dass alle Kundendaten vor Missbrauch besser geschützt sind.

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Newsletter (Optional)